23 August 2006

German Open


1. Tag: abgesagt wegen schlechten Wetters!
2. Tag: 67km Zielflug zum Schwielochsee, wenige schaffen es ins Ziel, die letzten Piloten des Feldes können nichtmal mehr starten, weil es am Flugplatz schon regnet. Kein sehr fairer Durchgang. Auch ich stehe schon nach 12km, ebenso wie Lukas Bader und Reinhard Pöppl, also sehr gute Flachlandflieger. Schade.

3. Tag: Endlich Thermik und Basishöhe, die einen auch über den Spreewald trägt! Ein nur vierstündiges Fenster reicht für eine 93km Aufgabe nach Cottbus. Reicht, damit 20 Piloten glücklich im Ziel stehen. Darunter auch Monique, Andrea und ich, damit alle teilnehmenden Frauen der German Open.

1. Day cancelled, bad weather
2. Day 67km flight to goal to Schwielochsee, not many got to goal, Bernd Otterpohl won the day. Some pilots couldnt even get off in time before the rain started at the airfield. I also landed after only 12km, like Lukas Bader and Reinhard Pöppl, another good flatland pilot.

3. Day: Thermals finally, and also a good cloudbase that took us above the Spreewald. A 4 hour window between rains was enough to take 20 out of 44 pilots to Cottbus, 93km flight to goal. Monique, Andrea and I were at the goal party, so all the women of the German Open made it there!

1 Kommentar:

UL-Flieger-Blog hat gesagt…

Hallo Corinna, wir hatten besseres Wetter bei den UL-Meisterschaften für die neuen Klassen (Motorschirm) ier in Spanien. Mehr kanst Du inmeinem Blog sehen: http://ulfliegen.blogspot.com/
Lieben Gruß
Wolle