21 September 2006

Vertigo, Moyes-Skyline-Party, Red Bull Flugtag

Lange Zeit nichts mehr geschrieben, weil ich nur noch unterwegs war. Direkt nach der German Open gings mit Oli nach Villeneuve, um Guido beim Red Bull Vertigo, der ersten World Aerobatic Championships, anzufeuern. Er wurde Vizeweltmeister! Jon Gjerde gewann, John Heiney wurde 3. Zur Feier des Tages bekamen alle anwesenden Weltmeister einen Tandem-Akroflug von der Veranstaltung spendiert. Mit Landung auf einem winzigen Floß im Genfer See... bei meiner Angst vor Wasser hatte ich ganz weiche Knie, als mein hochbegabter Pilot wirklich die 3x3m erwischte.

Danach zur wunderbaren Moyes-Skyline-Party, zelebriert in Marquartstein von Wolfi Genghammer. Viele Top-Piloten haben mitgefeiert und sind viel geflogen, unter anderem Olli Barthelmes, Michi Friesenbichler und Gerolf Heinrichs. Ich durfte den ganzen Event moderieren. Am späten Nachmittag reichte ich das Mikro dann weiter an Jan Drewes, um mir wenigstens einmal am Tag auch einen kleinen Rundflug zu gönnen. Benjamin Friedrichs zeigte mir im Red Bull Trike die Party von oben.

Das Wochenende darauf ging es nach Köln zum Red Bull Flugtag am Fühlinger See. Die Drachen- und Gleitschirmriege war sehr gut in der Jury vertreten: Mit Guido Gehrmann, Steffen Wink und Dominik Steffen zusammen durfte ich die phantasievollen Fluggeräte bewerten. Dank Karneval-Heimvorteil gewann eine fliegende "Narrenkapp".

Klar mußte ich auch arbeiten zwischendurch, Vancouver, Houston, Boston und jetzt gerade Washington standen auf dem Lufthansa-Programm. Zum Glück konnte ich auch einen kurzen Besuch in Bremen einschieben, um meinem Vater persönlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Ach ja, auf der Wasserkuppe habe ich auch kurz mal am Übungshang bei Uli Kroll vorbeigeschaut, der hatte wieder einen vollen neuen Drachenflugkurs. Auch ich lernte hier am Südhang vor vielen Jahren das Fliegen von Uli. Dieses Mal war die Anreise das besondere: Zwei Schweizer Freunde nahmen mich von München aus in einer Piper mit, und ich konnte sie Überreden, auf der Wasserkuppe zwischenzulanden. Eine interessante Landung. Egal welche Windrichtung, es wird relativ steil bergauf gelandet und dann umgekehrt bergab gestartet. Herrlich, die wunderschöne Landschaft (mit so vielen Segel- Drachen- und Gleitschirmfliegern darin) von oben zu sehen!

Long time no update, I was travelling a lot. At the Moyes-Skyline-Party, held by Wolfi Genghammer in Marquartstein, a lot of extraordinary pilots celebrated the great late summer weather, amongst others Oli Barthelmes, Michi Friesenbichler and Gerolf Heinrichs. I presented the whole meet on the microphone, but in the evening I had a short break thanks to Jan Drewes who took over the talking. Together with Benjamin Friedrichs I had a look at the party from above in his Red Bull Trike.

1 Kommentar:

Kylie hat gesagt…

Hi Corrina! Glad to see that you have your blog up on the net. My German isn't so good, but the English bits are great! Sounds like you're still having a ball and ruling the sky. Love Kylie B